Back to top

„Rundum sorglos“: Wie eine Luxusimmobilie entsteht

Vor wenigen Wochen haben wir mit dem Bau unserer EDITION ON37 in München-Bogenhausen begonnen. Über die kommenden 15 Monate errichten wir in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten Architekten, Fachplanern, Baufirmen und Handwerkern aus der Region eine elegante Mehrfamilien-Villa mit nur vier großzügigen Wohneinheiten und einem Penthouse.

Die Neubau-Immobilie war bereits bei Baustart zu 80% verkauft. Das bedeutet: Die Käufer sind von Anfang an in den Bauprozess involviert und können ihre individuellen Wünsche einbringen. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie unsere modernen und maßgeschneiderten Luxuswohnungen entstehen.

Luxusimmobilie von H-I-M Villenbau in München-BogenhausenSo soll sie aussehen: Unsere Neubau-Mehrfamilienvilla EDITION ON37 in München-Bogenhausen. (Im Bild: Gartenansicht mit großzügigen Terrassen und Balkonen)

Eigene Bauleitung

Der Bau eines Hauses ist ein hochkomplexer Prozess, für den man vom Grundstückskauf bis zur Fertigstellung etwa zwei Jahre einkalkulieren muss. In dieser Zeit arbeiten zahlreiche Instanzen Hand in Hand: Architekten, Fachplaner, Handwerker, Gewerke, Gutachter, Vertreter der Behörden. Damit alles reibungslos funktioniert und Zeitpläne eingehalten werden, setzt der Bauträger H-I-M Villenbau eine eigene Bauleitung ein, die alle Phasen des Baus bis ins Detail persönlich überwacht.

Unsere Architekten übernehmen die Planung und holen die Baugenehmigung ein. Unsere Projektleiter wählen in persönlichen Einzelvergaben qualifizierte Fachkräfte und Handwerker aus, koordinieren die Abläufe auf der Baustelle und kontrollieren die Bauleistung. Als Schnittstelle zwischen Eigentümer, Architekt und ausführenden Gewerken stellen sie sicher, dass alle Beteiligten zu jedem Zeitpunkt genau wissen, was wann wie zu tun ist. Darüber hinaus unterwirft sich die H-I-M Villenbau der baubegleitenden Kontrolle eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen. Auf diese Weise können wir gewährleisten, dass alle Arbeitsabläufe im gesamten Bauprozess reibungslos aneinander anschließen, die hohe Bauqualität erreicht wird und das Bauprojekt termingerecht und ohne Verzögerung fertig gestellt werden kann.

Qualitätskontrolle ist ein Faktor für hohe BauqualitätDer Bau eines Gebäudes ist ein hochkomplexer Prozess. Um die hohe Bauqualität sicher zu stellen, setzt die H-I-M Villenbau unter anderem eine eigene Bauleitung ein

Präzise Handwerkskunst

Der Bau der Villa selbst kann in drei Phasen unterteilt werden: In der Planungsphase wird in Zusammenarbeit mit den Architekten und Statikern der Baukörper geplant. Es werden Genehmigungen eingeholt und das Grundstück vorbereitet. Diese erste Phase dauert in der Regel etwa sechs Monate und ist bei unserer Mehrfamilien-Villa in der Ortnitstraße bereits vollendet. Wir befinden uns aktuell in der zweiten Phase, in der das Fundament und das Rohgerüst des Gebäudes entstehen. Die Rohbauphase dauert etwa drei Monate und ist mit der Herstellung des Daches abgeschlossen.

In der letzten Bauphase bekommt der Neubau seinen Feinschliff: Im Rahmen des aufwendigen Innenausbaus werden Sanitäreinrichtungen und Elektroanschlüsse installiert, Wände isoliert und abgedichtet, die Innenräume verputzt. Nach einer zwei-monatigen Trocknungsphase des Rohbaus, des Estrichs und des Innenputzes erfolgen im sogenannten erweiterten Innenausbau der Einbau von Treppen und Türen, die Verlegung von Holz- und Steinböden sowie Malerarbeiten. In allen drei Bauphasen ist die planerische und handwerkliche Leistung von höchster Wichtigkeit: Denn neben der Auswahl von qualitativ hochwertigen Materialien entscheidet vor allem die Präzision der Ausführung über die erzielbare Bauqualität.

Luxusimmobilie ist ein Beispiel für Qualität und HandwerkskunstWohntraum nach Maß: Qualitativ hochwertig ausgeführte Luxusimmobilien sind immer auch ein Beispiel für Qualität und Handwerkskunst

Sonderwünsche

Eine luxuriöse Immobilie ist ein Beispiel für hervorragende handwerkliche Bauleistung. Darüber hinaus kennzeichnet eine Luxusimmobilie auch ein hoher Grad an Individualität und Persönlichkeit. Denn die Möglichkeit, eine Immobilie vom Grundriss bis zur Inneneinrichtung nach den eigenen Wünschen gestalten zu können, haben nur die wenigsten Wohnungskäufer. Da unsere Villenwohnungen meist schon vor Baubeginn verkauft sind, können wir unseren Käufern diese Freiheit ermöglichen. Die Eigentümer können die Gestaltung ihrer Eigentumswohnung von Anfang an beeinflussen – von der Aufteilung der Räume über die Einrichtung der Sanitäranlagen bis hin zu Licht-Design oder der Auswahl edler Hölzer und Steine für Parkett und Fliesen. Unsere Projektleiter koordinieren in enger Absprache mit den Eigentümern, was technisch, zeitlich und finanziell machbar ist und koordinieren die Umsetzung der Änderungen im Bauprozess. Auf diese Weise realisieren wir moderne Villenwohnungen nach Maß, die allen Ansprüchen an luxuriöses Wohnen entsprechen und zugleich zugeschnitten sind auf die individuellen Vorstellungen und Wünsche ihrer Bewohner.

Fazit

Eine Immobilie ist ein langlebiges Gebrauchsgut und dieses in bestmöglicher Bauqualität zu realisieren kostet private Bauherren Zeit, Energie und Geld. Durch den Einsatz eigener, erfahrener Projektleiter kann die H-I-M Villenbau als Bauträger ein „Rundum-Sorglos“-Paket der Luxusklasse schnüren: Wir gewährleisten, dass die aufwendigen Bauprojekte auf höchstem Qualitätsniveau fertig gestellt und schlüsselfertig zum vereinbarten Termin an die Eigentümer übergeben werden können. Individuelle Änderungen werden dabei punktgenau koordiniert und im Bauprozess eingewoben – damit das neue Zuhause keine Wünsche offen lässt.

Kategorie: